Wasserstoff Fichtner Wassersstoff
X

Nichts ohne Ihre Freigabe

Die Freigabe von Cookies ermöglicht Ihnen ein optimiertes Erlebnis unserer Webseite, indem wir personenbezogene Daten verarbeiten. Selbstverständlich bleibt die Datenhoheit in Ihrer Hand und kann jederzeit formlos widerrufen werden.

DEEN
Modellierung einer Energieversorgung aus 100% Erneuerbarer Energie unter Berücksichtigung der Sektorenkopplung Modellierung einer Energieversorgung aus 100% Erneuerbarer Energie unter Berücksichtigung der Sektorenkopplung

Modellierung einer Energieversorgung aus 100% Erneuerbarer Energie unter Berücksichtigung der Sektorenkopplung

Um bis 2040 den Anteil an erneuerbaren Energien im Energiesystem eines deutschen Bundeslandes signifikant erhöhen zu können, hat Fichtner Optionen untersucht, erneuerbaren Strom in anderen Sektoren mit Power-to-X-Technologien zu nutzen. Diese beinhalteten z.B. Power-to-Gas, Power-to-Heat, Power-to- E-Mobility und Power-to-H2-Mobility. Zur Untersuchung wurde für das betrachtete Bundesland ein Energiesystemmodell für das Jahr 2040 erstellt. Als Ergebnis wurde aufgezeigt, wie und mit welchen Power-to-X-Technologien in unterschiedlichen Sektoren Wertschöpfung generiert werden kann.

Fichtner Leistungen

  • Energiesystemmodellierung: Technisch-ökonomische Kennwerte der Energieströme für Import, Export, Verbrauch sowie Erzeugungs- und Umwandlungstechnologien
  • Untersuchung diverser Power-to-X-Technologien​
  • Potenzialanalyse​

Technische Daten

  • Power-to-X
  • Energiesystemmodell

Kunde

Thega Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH, Deutschland