Wasserstoff Fichtner Wassersstoff
X

Nichts ohne Ihre Freigabe

Die Freigabe von Cookies ermöglicht Ihnen ein optimiertes Erlebnis unserer Webseite, indem wir personenbezogene Daten verarbeiten. Selbstverständlich bleibt die Datenhoheit in Ihrer Hand und kann jederzeit formlos widerrufen werden.

DEEN
Erstellung eines Entwicklungskonzeptes für Energiespeicher in Niedersachsen bis 2030 Erstellung eines Entwicklungskonzeptes für Energiespeicher in Niedersachsen bis 2030

Erstellung eines Entwicklungskonzeptes für Energiespeicher in Niedersachsen bis 2030

Im Rahmen der Erstellung des „Entwicklungskonzeptes Energiespeicher in Niedersachsen“ wurden Technologien analysiert, die das Potenzial haben, Energie im Netzmaßstab mechanisch und chemisch zu speichern. Hierbei wurde auch Wasserstoff betrachtet. Die Arbeiten im Rahmen des Entwicklungskonzeptes umfassten die Darstellung der Wirkungsprinzipien, eine Potenzialanalyse und eine Machbarkeitsprüfung. Anhand der Potenzialanalyse und der Machbarkeitsprüfung erfolgte eine Priorisierung sowie ein Vergleich der Wirtschaftlichkeit der Technologien.

Fichtner Leistungen

  • Darstellung der Wirkungsprinzipien unterschiedlicher Speichertechnologien, z.B. Wasserstoffspeicher​
  • Potenzialanalyse bzgl. der Speicherleistung/-kapazität in Verbindung mit der Energiebereitstellungszeit​
  • Machbarkeitsprüfung bzgl. Aufbau und Betrieb der Speichersysteme​
  • Priorisierung der geeigneten Speichersysteme​
  • Vergleich der Wirtschaftlichkeit der Technologien​​

Technische Daten

  • Energiespeicher

Kunde

Innovationszentrum Niedersachsen Strategie und Ansiedlung GmbH, Deutschland